Aktuelle Mitteilungen

5. Jahreszeit im Haus „Rotbuche“

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 03. November 2014 eingegeben

Der Bremer Freimarkt ist für Bremerinnen und Bremer eine fest im Kalender notierte Zeit. So auch für die Bewohner und das Team vom Haus „Rotbuche“ in Bremen-Arsten, die am 24. Oktober 2014 eine große Freimarktsfeier in der Einrichtung veranstalteten. Freimarktstypische Leckereien wie Berliner, Amerikaner, Bremer Kluten und gebrannte Mandeln wurden aufgetischt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Heinz Fuhr, der mit seinem Keyboard stimmungsvolle Schlager zum Besten gab. Jeder Bewohner bekam zudem ein reich verziertes Lebkuchenherz. Zum Abendbrot genoss die Feiergesellschaft selbstgemachte Fischbrötchen, die von den Mitarbeitern des Hauses liebevoll belegt wurden. Alle Teilnehmer waren von diesem Nachmittag begeistert und freuen sich bereits auf das nächste Jahr wenn es wieder heißt: „Ischa Freimaak“.