Aktuelle Mitteilungen

Ein Blumenmeer für Haus „Am Sodenmattsee 2“

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 26. September 2014 eingegeben

Am 26. September 2014 feierte das Haus „Am Sodenmattsee 2“ in Bremen-Huchting sein zehnjähriges Bestehen. Bei der offiziellen Feier mit vielen geladenen Gästen nahm Einrichtungsleiterin Lore Kunckel zahlreiche Blumensträuße und Präsente entgegen – aber übergab auch viele Blumensträuße, zum Beispiel an die Heimfürsprecherin, zwei Bewohnerinnen, die seit zehn Jahren im Haus „Am Sodenmattsee 2“ leben, und die Verwaltungskraft Ursula Horstmann, die ihr tagtäglich den Rücken freihält. In ihrer Rede betonte die Einrichtungsleiterin, dass Huchting ein buntes Quartier sei und es allen Spaß mache, hier zu arbeiten und zu leben.

Neben Ortsamtsleiter Uwe Martin waren viele Gäste aus Arbeitskreisen des Stadtteils Huchting der Einladung gefolgt. Auch Nachbarn, Geschäftspartner, Vertreter aus Vereinen und Verbänden sowie der Kirche als auch die Bewohner nahmen an den Feierlichkeiten teil. Sowohl die beiden Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Senioren Wohnpark Weser, Frank Markus und Carsten Adenäuer, sowie Mitarbeiter aus der Zentralverwaltung gratulierten persönlich als auch die Einrichtungsleiter der benachbarten Seniorenresidenzen des Trägers aus Stuhr, Delmenhorst und Bremen-Arsten. Nach drei kurzen Reden kam ein Drei-Gänge-Menü für alle Gäste auf den Tisch. Im Anschluss fand noch ein Tag der offenen Tür statt, bei dem u.a. der Capstan Shanty-Chor auftrat.

26. September 2014: 10-Jahres-Feier mit vielen Gästen