Aktuelle Mitteilungen

Schützenfest in der Kirschblüten-Residenz

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 30. Juli 2013 eingegeben

Nach der Premiere im vergangenen Jahr stand für die Sebastinschützen fest, dass der Spielmannszug der Schützenbruderschaft am Schützenfest-Freitag wieder ein Ständchen in der Kirschblüten-Residenz in Iserlohn-Sümmern geben wird. „Unsere Bewohner haben immer wieder vom Besuch vom letzten Jahr geschwärmt“, sagt Einrichtungsleiter Wolfgang Alfers. „Deshalb freuen wir uns, dass die Schützen wieder zu uns gekommen sind.“  In der Kirschblüten-Residenz wohnen viele Sümmerner Bürgerinnen und Bürger, die eng mit dem Schützenfest verbunden sind. Zwei Bewohner hatten sogar ihre Orden angeheftet, was die sonst so „taffen Schützen“ ein wenig anrührte. Beim Bratwurst und herzhaften Salaten bekamen die Bewohner Musik von den Schützen. Anschließend überreichten sie der Königin Anke noch einen Blumenstrauß. Oberstleutnant Michael Hilker versprach, "auch im kommenden Jahr wiederzukommen."