Aktuelle Mitteilungen

Neujahrsempfang endet in heiteren Ideen

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 13. Februar 2012 eingegeben

Am 8. Februar 2012 veranstaltete das Team vom Haus „Rotbuche" um 18.00 Uhr einen Neujahrsempfang für Angehörige und Kooperationspartner. Dafür wurden die Tische festlich eingedeckt. Die Küche sorgte für eine abwechslungsreiche Verköstigung und hatte verschiedene kalte Platten vorbereitet. In lockerer Atmosphäre kamen alle Anwesenden schnell ins Gespräch und ließen sich das Abendessen bei kalten Getränken gut schmecken. Je später die Stunde, desto ausgelassener wurde die Stimmung: Und plötzlich kam die Idee auf, im Sommer eine Art „Dschungelcamp" im Garten der „Rotbuche" einzurichten. Ob tatsächlich jemand einziehen wird? Auf jeden Fall fanden alle den Abend sehr gelungen und freuen sich, dass er nächstes Jahr wieder stattfindet.