Aktuelle Mitteilungen

Grundschulkinder besuchen den "Kamphof"

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 11. Januar 2012 eingegeben

Junger Besuch im Seniorenzentrum Kamphof in Kreiensen: Zehn Schülerinnen der Grundschule kamen am 11. Januar 2012 zu Besuch, um gemeinsam mit den Bewohnern etwas Zeit zu verbringen. „Wir würden uns freuen, wenn die Kinder uns einmal im Monat besuchen könnten", sagt Barbara Buschhorn, Assistentin der Residenzleitung, die die Kinder abgeholt und wieder zur Schule gebracht hat. Beim ersten gemeinsamen Kennenlernen haben die Kinder und die Bewohner zusammen Kaffee bzw. Kakao getrunken und Kuchen gegessen. Dabei wurden auch Lieder gesungen und zusammen gerätselt. Die Stunde verging wie im Fluge, was einige Kinder fast enttäuschte. „Sie baten darum, doch schon eher als in vier Wochen wieder zu uns zu kommen", freut sich Barbara Buschhorn. Ein Mädchen will dann das „tolle Haus von oben bis unten ansehen". Auch die Rektorin der Schule war hocherfreut über die Begeisterung der Kinder und staunte, dass es keinerlei Berührungsängste auf Seiten der Kinder gab. Nicht zuletzt freuen sich die Bewohner über den nächsten, jungen Besuch.